Keramikerin/Keramiker für Arbeitsgruppe "Töpferei"

in Vollzeit

Wir sind eine der großen Einrichtungen mit einem breiten Angebotsspektrum für Menschen mit Behinderungen in Lübeck.
Für unseren Produktionsbereich am Standort "Wesloer Landstraße" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Keramikerin/einen Keramiker für die Arbeitsgruppe Töpferei
in Vollzeit, zunächst befristet für 1 Jahr.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Übernahme der Funktion der Gruppenleitung für die Werkstattgruppe „Töpferei“
  • Förderung der individuellen Kreativität der Beschäftigten
  • Dokumentation im Rahmen der Entwicklungs- und Förderplanung der Beschäftigten
  • Weiterentwicklung und Planung vorhandener Arbeitsabläufe in Zusammenarbeit mit den Werkstattgruppen am Standort
  • fortlaufende Entwicklung der Produktpalette
  • Kundenberatung sowie Bearbeitung von Kundenanfragen, Auftragsabwicklung, Annahme und Bearbeitung von Reklamationen
  • Erstellen von Kalkulationen und Angeboten
  • Qualitätskontrolle und Dokumentation sowie administrative Tätigkeiten

Sie bieten uns:

  • handwerkliche bzw. kunsthandwerkliche Berufsausbildung
  • Motivation und Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und/oder geistiger Behinderung
  • Interesse an therapeutischen Inhalten
  • physische und psychische Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen, Teamfähigkeit und vernetztes Denken
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Umsetzung unseres Qualitätsmanagementsystems
  • aktuelle Nachweise über die Belehrung gemäß Infektionsschutzgesetz, ein erweitertes Führungszeugnis und einen Erste-Hilfe-Grundkurs

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem innovativen Unternehmen, sowie Fort- und Weiterbildungsangebote. Die Vergütung erfolgt nach dem TV Marli (angelehnt an den TVöD) und schließt überdurchschnittliche Sozialleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge ein.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Peter Reusch unter der Telefonnummer 0451 6203 440. Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung steht unter der Telefonnummer 0171 5532 114 die Schwerbehindertenvertreterin Frau Ossege zur Unterstützung und Begleitung zur Verfügung.
Ihre Bewerbung - gerne per E-Mail - richten Sie bitte bis zum 28.02.2018 an karriere@marli.de oder schriftlich an die Marli GmbH, Carl-Gauß-Str.13-15, 23562 Lübeck. Fügen Sie einen Freiumschlag bei, und Sie erhalten Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.