Fachkraft (m/w) mit pädagogischer oder psychologischer Ausbildung

für 30 Wochenstunden, befristet für 1 Jahr

Wir sind eine der großen Einrichtungen mit einem breiten Angebotsspektrum für Menschen mit Behinderungen in Lübeck.

Für unser Tätigkeitsfeld "Ambulant betreutes Wohnen" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (m/w) mit pädagogischer oder psychologischer Ausbildung
für 30 Wochenstunden, befristet für 1 Jahr.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • regelmäßiger, persönlicher Kontakt zu den Nutzerinnen und Nutzern der ambulanten Betreuung
  • eigenverantwortliches Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • individuell beratende und begleitende Betreuungsarbeit anhand individueller Hilfeplanung
  • Umsetzung von Hilfeplänen
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • Erstellen von Berichten
  • Umsetzung und Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems

Sie bieten uns:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • fachliche Kompetenz in pädagogischen, organisatorischen und rechtlich relevanten Bereichen
  • selbstständiges, eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Handeln
  • Teamfähigkeit und reflektiertes Handeln
  • Bereitschaft zu flexibler und nutzerorientierter Arbeitszeit, vorwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden
  • Erfahrung in konzeptioneller Arbeit, insbesondere in der Hilfeplanung
  • Tätigkeitsfeldübergreifende Netzwerkarbeit
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Nachweise über die Erstbelehrung gem. Infektionsschutzgesetz, ein erweitertes Führungszeugnis und einen Erste-Hilfe-Grundkurs

Wir bieten Ihnen ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem innovativen Unternehmen, sowie Fort- und Weiterbildungsangebote. Die Vergütung erfolgt nach dem TV Marli (angelehnt an den TVöD) und schließt überdurchschnittliche Sozialleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge ein. 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Jan Oeser unter der Telefonnummer 0451 6203 284. Bewerberinnen und Bewerbern mit Behinderung steht unter der Telefonnummer 0171 5532 114 die Schwerbehindertenvertreterin Frau Ossege zur Unterstützung und Begleitung zur Verfügung. 

Ihre Bewerbung - gerne per E-Mail - richten Sie bitte bis zum 01.05.2017 an karriere@marli.de oder schriftlich an die Marli GmbH, Carl-Gauß-Str.13-15, 23562 Lübeck. Fügen Sie einen Freiumschlag bei und Sie erhalten Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.